Mietspiegel Löhne fehlt?


Sie möchten eine Mieterhöhung durchsetzen, aber für Löhne gibt es derzeit keinen Mietspiegel der geeignet ist, um die Miete zu erhöhen?

Dann gibt es für Sie als Vermieter leider nicht viele Möglichkeiten die Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie ein meist sehr kostspieliges Gutachten vermeiden möchten, benötigen Sie für Ihre Mieterhöhung in Löhne ortsübliche Vergleichsmieten?

Viele private Vermieter stehen vor genau diesem Problem - doch wie soll man herausfinden, wer in der Region ein ähnliches Haus oder eine ähnliche Wohnung vermietet?

Mietspiegel Löhne

Ortsübliche Vergleichsmiete Löhne



Ortsübliche Vergleichsmiete Löhne für Mieterhöhung


Um mit ortsüblichen Vergleichsmieten eine Mieterhöhung in Löhne durchzusetzen, brauchen Sie Immobilien in möglichst vielen Kriterien mit Ihrem vermieteten Haus oder der Wohnung übereinstimmen.

Mit unserer Web-App möchten wir Ihnen helfen entsprechende Kontakte zu Vermietern aus Löhne herzustellen.

Werden Sie Mitglied in unserem starken Netzwerk für private Vermieter in Deutschland.


Mit Vermietern in Löhne vernetzen


Werden Sie Teil unseres Vermieter-Netzwerks. Finden Sie andere Wohnungseigentümer aus Löhne die Ihre Wohnung vermietet haben, um Ihre Interessen zu wahren. Jeder profitiert vom anderen.

Der Ort Löhne

Löhne ist eine mittelgroße Stadt im nordöstlichen Bundesland NRW, etwa 25 km nordöstlich von Bielefeld. Sie ist die drittgrößte Gemeinde im ostwestfälischen Kreis Herford. Erst 1969 wurde es auf Stadtniveau ausgebaut. Die Stadt Löhne ist als Weltstadt der Küchen bekannt, da es ein wichtiger Standort für die Möbelindustrie ist. Löhne liegt in den Hügeln der Ravensberger Mulde am Fuße des Weserberglandes. An einigen Punkten in der Stadt ist das Wiehengebirge im Norden zu sehen, etwa 10 km entfernt.

Die nächsten größeren Städte sind Bielefeld 25 km südwestlich und Osnabrück 50 km westlich. Hannover, die Landeshauptstadt Niedersachsens, liegt etwa 80 Kilometer östlich. Benachbarte Städte und Gemeinden sind Hüllhorst, Vlotho, Bad Oeynhausen, Hiddenhausen, Herford und Kirchlengern. Ulenburg ist wegen seines Weserrenaissance-Wasserschlosses stets einen Besuch wert. Sein heutiges Aussehen erhielt der Rittersitz zwischen 1568 und 1570, mit geringfügigen Änderungen bis etwa 1900. Die Rürupsmühle steht bereits seit mehr als 400 Jahre.

Zum Ensemble gehören eine Bäckerei aus dem Jahre 1841, ein Fachwerkspeicher sowie ein reetgedecktes Bauernhaus von 1727. Eine Vorführung für Gäste unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“ zeigt den gesamten bisherigen Brotherstellungsprozess.

Mietspiegel Löhne

Vermieter Löhne


Ortsteile/Stadtteile Löhne

Gohfeld, Löhne-Ort, Mennighüffen, Obernbeck, Ulenburg