Selfstorage-Nutzer: jung, männlich, Mieter

Die Bereitschaft, die eigenen Habseligkeiten in einem Lagerhaus unterzubringen, hängt von verschiedenen Faktoren ab: So zeigen sich Männer mit 58 Prozent deutlich offener für die Selfstorage-Lösungen als Frauen mit 48 Prozent.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Bevölkerungsumfrage von ImmoScout24. Mieterinnen und Mieter sind mit 56 Prozent eher bereit, ihre Sachen anderweitig einzulagern, als Menschen, die im Eigentum leben (49 Prozent).

Je nachdem wie alt die Befragten sind, unterscheidet sich die Einstellung zu Lagerhäusern. Während bei den 18- bis 29-jährigen 59 Prozent und bei den 30- bis 39-jährigen 61 Prozent flexibel nutzbare Lagerflächen für gut befinden, sind es bei den 50- bis 65-jährigen lediglich 46 Prozent.