Hessen beschließt mehr Mieter-Schutz

Die hessische Landesregierung schützt mehr Mieterinnen und Mieter als bislang vor Preissprüngen bei der Miete. Zudem wird der Kündigungsschutz vor Eigenbedarfskündigungen für Mieterinnen und Mieter, deren Mietwohnung in eine Eigentumswohnung …

HPI: Hauspreise im Euroraum und der EU gestiegen

Die Hauspreise, gemessen durch den Hauspreisindex (HPI), stiegen im zweiten Quartal 2019 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal sowohl im Euroraum als auch in der EU um 4,2 Prozent. Gegenüber dem …

Neumieten in deutschen Metropolen besonders hoch

Die angespannte Lage auf den Wohnungsmärkten in Deutschlands Metropolen hat dazu geführt, dass Mieter-Haushalte, die ab 2015 Wohnraum neu angemietet haben und dort eingezogen sind, überdurchschnittlich hohe Mieten zahlen. Dies …

Studenten-Wohnungen immer teurer

Für Studierende in Deutschland wird es immer mehr zur Mammutaufgabe, eine bezahlbare Miet-Wohnung zu finden. Die Mieten in 30 untersuchten Hochschulstädten erreichen „neue Rekorde“, wie die Studie „MLP Studentenwohnreport 2019“ …

WHS entwickelt digitale Bürgerbeteiligungs-Plattform

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat ein digitales Bürgerbeteiligungs-Portal entwickelt: „Stadtentwicklungsmanager im Dialog“. Erster Einsatzort ist das Beteiligungsprojekt „Unser Freudenstadt – mit Strategie in die Zukunft“. Die interaktive …

Bauhauptgewerbe: Höchster Auftragseingang in einem Juli

Im Juli 2019 lagen die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen nominal (nicht preisbereinigt) mit rund 7,7 Milliarden Euro 10,9 % höher als …

Mehr Immobilienmakler, mehr Umsätze

Vor dem Hintergrund gestiegener Wohnimmobilien-Preise waren in Deutschland in den vergangenen Jahren immer mehr Menschen beruflich mit der Vermittlung, dem Verkauf oder der Verwaltung von Wohnimmobilien befasst. Wie das Statistische …

Wohnimmobilien deutlich teurer

Wohnimmobilien deutlich teurer – Preise für Häuser und Wohnungen haben im 2. Quartal 2019 deutlich zugelegt: plus 5,2 Prozent gegenüber Vorjahresquartal. Ein- und Zweifamilienhäuser in den sieben größten Metropolen um …

Wohnungsbau: Erneut weniger Wohnungen genehmigt

Trotz starker Immobilien-Nachfrage in Deutschland – erneut weniger Wohnungen genehmigt worden. 2019 in den ersten sieben Monaten 3,4 Prozent weniger Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum. Von Januar bis Juli 2019 wurde …

DMB: Probleme auf Wohnungsmärkten unverändert groß

Die gemeinsame Wohnraum-Offensive von Bund, Ländern und Kommunen ist nach Ansicht des Deutschen Mieterbunds (DMB) krachend gescheitert. „Ein Jahr nach dem großen Wohngipfel im Bundeskanzleramt hat sich auf den Wohnungsmärkten …