Mietspiegel mit Prädikat „qualifiziert“ für Bayreuth

Die oberfränkische Stadt Bayreuth wird erstmals einen qualifizierten Mietspiegel erstellen. Das teilte die Wagnerstadt auf ihrer Webseite mit.

Die Befragung von Mietern und Vermietern soll laut Angaben der Stadt voraussichtlich Anfang Juni beginnen. Mit der Erstellung des Bayreuther Mietspiegels wurde das ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung GmbH in Hamburg beauftragt.

Das beauftragte Mietspiegelinstitut wurde zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Der erste qualifizierte Mietspiegel für die Stadt Bayreuth soll dann im Frühjahr 2022 in Kraft treten.

Die Erstellung des Mietenspiegels wird durch die Interessenvertreter der Mieter und Vermieter – Mieterverein Bayreuth und Umgebung e.V., Haus- und Grundbesitzerverein Bayreuth e.V., örtliche Wohnungsunternehmen – sowie durch die Stadt ausdrücklich unterstützt.