Mietspiegel Ludwigshafen 2019 ist da

Für die Stadt Ludwigshafen am Rhein liegt ein neuer Mietspiegel vor. Der aktuelle Mietenspiegel gilt ab 1. August 2019 und löst damit den bisherigen Mietspiegel aus dem Jahr 2017 ab. Der Mietspiegel erfüllt die Kriterien eines qualifizierten Mietspiegels nach Paragraf 558d BGB.

Der Ludwigshafener Mietspiegel steht zum kostenlosen Download als PDF bereit. Voraussichtlich ab Mitte August 2019 kann er dann auch als gedrucktes Exemplar zum Preis von fünf Euro beim Bürgerservice im Rathaus erworben werden.

Der Mietspiegel wurde unter Federführung des Bereichs Stadtentwicklung der Stadtverwaltung Ludwigshafen in Abstimmung mit den Vertreterinnen und Vertretern von Mieterverein, Haus & Grund, GAG, BASF Wohnen + Bauen GmbH, dem Amtsgericht und dem Bereich Soziales und Wohnen erstellt. Diese sogenannte Mietspiegelrunde hat den Mietspiegel anerkannt.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt betont Sozialdezernentin Beate Steeg den Wert des Mietspiegels: „Gerade in Zeiten rasch steigender Mieten, wie wir sie inzwischen auch in Ludwigshafen spüren, gibt der Mietspiegel Investoren, Vermieterinnen und Vermietern sowie Mieterinnen und Mietern eine Orientierung“

In Ludwigshafen gilt der Mietspiegel für etwa 54.000 frei finanzierte Mietwohnungen. Er ist nicht anwendbar für Wohnungen, die noch der Mietpreisbindung gemäß Wohnraumförderungsgesetz Abschnitt 3 unterliegen (Sozialwohnungen) oder auf Grund von besonderen Bedingungen (beispielsweise Dienstwohnung, untervermietete Wohnung, möbliert vermietet) nicht einbezogen sind.