Dresden: Neuer Mietspiegel 2021 erhältlich

Der Dresdner Mietspiegel 2021 ab sofort erhältlich. Der qualifizierte Mietspiegel 2021 gilt vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2022, teilte die Sachsen-Metropole mit.

Die Mietspiegel-Broschüre ist für zwei Euro in allen Bürgerbüros und den Stadtkassenstellen erhältlich. Der Download der Broschüre von der städtischen Webseite ist kostenlos. Unter dem genannten Link finden Interessierte auch einen von der Stadt angebotenen Online-Rechner.

Die Wohnungsmieten in Dresden stiegen in den letzten zwei Jahren durchschnittlich um 2,9 Prozent. Rein rechnerisch stieg die Dresdner Durchschnittsmiete von 6,48 Euro pro Quadratmeter im Jahr 2018 auf 6,67 Euro pro Quadratmeter im Jahr 2020.

Lagen zur Mietspiegelbefragung 2018 noch 36 Prozent der Wohnungen bei Mieten unter sechs Euro pro Quadratmeter, sind es jetzt nur noch 31 Prozent. Gestiegen ist dagegen der Anteil der Wohnungen mit Mieten von über acht Euro pro Quadratmeter von zehn auf 14 Prozent.

„Ich danke allen Mieterinnen und Mietern sowie den Dresdner Wohnungsunternehmen, die an der Umfrage teilgenommen haben. Sie haben damit einen wichtigen Beitrag geleistet, damit der qualifizierte Dresdner Mietspiegel den Wohnungsmarkt korrekt abbildet“, wird Bürgermeisterin Kristin Klaudia Kaufmann in der Mitteilung zitiert.