BGH: Mieter dürfen auch Zahlungsbelege einsehen

Das Recht des Mieters auf Einsicht in die Belege einer Betriebskostenabrechnung erstreckt sich auch auf die zugrundeliegenden Zahlungsbelege.

Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden (BGH, Urteil vom 9. Dezember 2020, VIII ZR 118/19).

„Lägen Zahlungsbelege zum Nachweis der Erfüllung von Forderungen gegenüber dem Gläubiger vor, sei kein sachlicher Grund ersichtlich, weshalb dem Abrechnungsempfänger eine Einsichtnahme in diese Belege verweigert werden sollte“,

heißt es unter anderem in der Begründung der Bundesrichter.