Angepasst: Mietspiegel Gelsenkirchen 2019 erschienen

Mietspiegel 2019 ist da – offizieller Mietenspiegel für die Stadt Gelsenkirchen ist angepasst worden. Wie die Stadt mitteilte, hat der Arbeitskreis Mietspiegel eine Anpassung des „einfachen“ Mietspiegels aus dem Jahr 2017 beschlossen.

Mitgewirkt haben die Stadt Gelsenkirchen, die Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereine Gelsenkirchen und Buer sowie der Mieterverein Gelsenkirchen. Der Mietspiegel 2019 ist seit dem 1. September 2019 gültig und löst den Vorgänger-Mietspiegel aus dem Jahr 2017 ab.

Fortschreibung des Mietspiegels

Es handelt sich um eine Fortschreibung des Mietspiegels 2017 gemäß der gesetzlichen Regelungen (§ 558c BGB). Danach sollen Mietspiegel im Abstand von zwei Jahren der Marktentwicklung angepasst werden.

Durch diese Fortschreibung wurden die Mieten sowie die Zu- und Abschläge aus dem Jahr 2017 geändert. Eine neue Datenerhebung wurde nicht durchgeführt.

Wo ist der Mietspiegel Gelsenkirchen erhältlich?

Der Mietspiegel 2019 ist ab sofort unentgeltlich bei den BÜRGERcentern sowie den Geschäftsstellen des Mietervereins und von Haus & Grund erhältlich und kann ebenso auf der städtischen Webseite online eingesehen werden.