Neuer Mietspiegel für Bielefeld kommt Anfang 2018

Neuer Mietspiegel für Bielefeld kommt Anfang 2018

Neuer Bielefelder Mietspiegel in Arbeit: Wie hoch sind die Mieten in Bielefeld aktuell und wie unterscheiden sie sich nach den verschiedenen Ausstattungsmerkmalen, Wohnlagen und energetischen Dämmstandards? Für die Klärung dieser Fragen soll ein neuer Bielefelder Mietspiegel aktuelle Daten liefern. Wie die Stadt auf ihrer Webseite mitteilte, soll der neue Mietspiegel Anfang 2018 veröffentlicht werden.

Gemeinsam mit der Bielefelder Wohnungswirtschaft, Haus & Grund Bielefeld e.V. sowie dem Mieterbund OWL e.V. und dem Immobilienverband Deutschland ruft die Stadt Bielefeld die angeschriebenen Bürger zur Teilnahme an der Umfrage auf. Die Daten werden anonymisiert ausgewertet und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Teilnahme an Mietspiegel Umfrage freiwillig

Bis Ende September erhalten 7.500 Haus- und Wohnungseigentümer in Bielefeld die Mietspiegelfragebögen, die kostenlos an die Stadt per Post zurück gesendet werden können. Der Mieterbund OWL befragt zur Kontrolle der Daten gleichzeitig Mieterhaushalte im Rahmen einer Stichprobe. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig.

Aus den anonymisierten Ergebnissen erarbeitet das Hamburger Institut „F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH” in einem anerkannten wissenschaftlichen Verfahren die Datengrundlage zum Bielefelder Mietwohnungsmarkt.

Neuer Mietspiegel für Bielefeld kommt Anfang 2018
5 (100%) 7 votes