Mietspiegel Mainz – Die Mieten «Mietpreise» in Mainz

Mietspiegel Mainz – So viel kostet Wohnen in Mainz

Mietspiegel Mainz – Die Mieten «Mietpreise» in Mainz
Mietspiegel Mainz – Die Mieten «Mietpreise» in Mainz

Qualifizierter Mietspiegel Mainz 2011 / 2012 / 2013 – Die Mietpreise für das Stadtgebiet. Der Mietspiegel für das Stadtgebiet Mainz ist ein qualifizierter Mietspiegel. Herausgeber und Ersteller des Mietspiegels ist die die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz. Der sehr übersichtliche Mietspiegel aus dem Jahr 2011 steht als PDF-Dokument im Internet zum Download zur Verfügung. Der Mietenspiegel ist im April 2011 in Kraft getreten und ist für die Jahre 2011, 2012 sowie Frühjahr 2013 gültig.

Mietspiegel Mainz: Qualifizierter Mietspiegel

Mietpreise / Vergleichsmieten laut Mietspiegel

Laut Mainzer Mietenspiegel liegen Mietpreise im Median pro Monat/qm je nach Bauperiode, Ausstattung der Mietwohnungen sowie der Wohnungsgröße zwischen 4,49 Euro und 9,86 Euro.

Mainz – Landeshauptstadt in Rheinland-Pfalz

Die kreisfreie Stadt Mainz (PLZ: 55116) liegt an der linken Uferseite des Rheins am westlichen Rand des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mit derzeit rund 200.000 Einwohnern ist Mainz die größte Stadt in Rheinland-Pfalz und zudem auch Landeshauptstadt. In der näheren Umgebung von Mainz befinden sich die rechtsrheinisch gelegene hessische Landeshauptstadt Wiesbaden, sowie die Großstädte Frankfurt am Main, Darmstadt, Ludwigshafen und Mannheim.

Das Stadtgebiet von Mainz besteht derzeit aus insgesamt 15 Stadtteilen. Mainz ist eine der ältesten Städte in der Bundesrepublik Deutschland. Über 2000 Jahre lässt sich die Stadtgeschichte zurückverfolgen. Eine Blütezeit erlebte Mainz insbesondere im 13. und 14. Jahrhundert, als ihr der Status einer Freien Stadt zuteil wurde. Zu dieser Zeit war Mainz bereits Erzbistum und verfügte mit dem Mainzer Dom über eine imposantes Bauwerk, welches noch heute eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt darstellt. Einen dramatischen Niedergang erlebte Mainz in den letzten Jahren des Dritten Reiches, als durch alliierte Bombenangriffe ca. 80% der Gebäude der Stadt zerstört wurden. In den Folgejahren begann der rasche Wiederaufbau. Heute ist Mainz wieder eine sehr lebenswerte Stadt und ein modernes Medien- und Dienstleistungszentrum.

Aufgrund seiner langen und bewegten Geschichte gibt es in Mainz zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Insbesondere die Gotteshäuser aus verschiedensten Epochen, sowie die erzbistümlichen Bauwerke finden sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen großen Anklang. Auch in kultureller Hinsicht hat die Stadt einiges zu bieten. Für Veranstaltungen aller Art steht beispielsweise das beeindruckende Staatstheater am Gutenbergplatz zur Verfügung. Daneben bestehen einige größere Museen zu verschiedensten Themengebieten, unter anderem das Gutenberg-Museum oder das Landesmuseum.

Erwähnenswert ist ferner das Philharmonische Staatsorchester Mainz, welches seit 1876 seinen festen Sitz in der Stadt hat. In baurechtlicher Hinsicht bestehen in Mainz Regelungen, die ökologisches Bauen und ausreichende Dachbegrünungen sicherstellen sollen. Der Wohnungsbestand in der Stadt steigt seit Jahren stetig an. Dementsprechend hoch liegt, selbst im Vergleich mit süddeutschen Metropolen, auch der Mietspiegel in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.

Ihre Meinung zählt! Kommentare und Bewertungen zum Mietspiegel finden Sie nachfolgend. Sollte noch kein Kommentar oder ein Erfahrungsbericht geschrieben oder eine Bewertung abgegeben worden sein, seien Sie der Erste, der einen Kommentar, einen Erfahrungsbericht oder eine Beurteilung hinterlässt.